Memórias e Histórias: - Einblick in den Tempel der Freimaurer - Wahl der neuen Beamten

Autor: - @ EismannFilm


Die Freimaurerei, auch Königliche Kunst genannt, geht bis in das 15. und 16. Jahrhundert zurück, die sich in Bruderschaften organisierten und als ein ethischer Bund freier Menschen mit der Überzeugung, dass die ständige Arbeit an sich selbst zu einem menschlicheren Verhalten führt. Die Freimaurerloge „Luftbrücke Lodge No. 838" in Wiesbaden stellt den neugewählten Vereinsvorstand für das Jahr 2010/11 vor. Die Loge „Luftbrücke" wurde 1957 in Wiesbaden von Teilnehmern der Berliner Luftbrücke gegründet und zählt heute weltweit über 200 Mitgliedern, 30 von ihnen leben in der Landes Hauptstadt Wiesbaden und gehören als englischsprachige Loge der deutschen Großloge an. Produziert für: tv-wiesbaden Bild&Ton


© by EismannFilm, TV-Wiesbadene